iOS 7 Bug beim Import von Bildern mit älterer Apple Software

Apple Icon von iTunes 10

Apple iTunes 10 Icon

Privat muss ich nicht umbedingt immer auf dem neusten Stand sein und so läuft mein 2007er iMac brav mit Snow Leopard 10.6.8 und entsprechender Software iTunes 10 und iPhoto 9.2.3.

Apple Icon von iPhoto 9

Apple iPhoto 9 Icon

Soweit so gut, denn ich bin mit dieser Ausstattung für den privaten Zweck vollauf zufrieden, würde sich nun nicht ein neues iPhone 5S dazwischen mogeln. Das neue iPhone bzw. iOS 7 wird erst ab iTunes 11 erkennt, was ein synchronisieren unmöglich macht.

Das importieren von Bildern via „Digitale Bilder“, Aperture und iPhoto klappte jedoch bisher problemlos. Zumindest bis iOS 7.1 rausgebracht wurde und schon kam es zu einem Fehler, der in allen Importprogrammen keine Bilder vom iOS Geräte mehr anzeigt.

Zunächst dachte ich daran, dass dies kein Fehler sondern Wille von Apple ist um nun doch endlich gezwungen zu werden auf die neuste Software umzustellen, aber durch ein wenig probieren und einen Zufall klappte es plötzlich doch. Also wohl nur ein Bug.

iTunes Fehlermeldung bei neuem iOS7

Was muss man tun?

  1. Importprogramm seiner Wahl schließen und iOS Gerät an den Macintosh klassisch via USB hängen.
  2. iTunes öffnen. Dies scheint ein entscheidender Schritt zu sein, denn nun taucht unter dem alten iTunes die Fehlermeldung auf, dass dieses Gerät nicht mit dieser iTunes Version kompatibel ist. Man bestätigt die Meldung mit „ok“.
  3. Nun sollte sich das Standardimportprogramm sogar von selbst öffnen, sofern eines ausgewählt wurde. Andernfalls das gewünschte Importporgramm selbst öffnen.
  4. Alle Bilder vom Gerät sollten nun wieder angezeigt werden.

Bei mir trat der Fehler nur einmal auf und bisher nicht wieder. Es ist noch darauf zu achten, dass auf dem iOS Gerät nach dem Verbinden mit dem Mac noch die Abfrage zur sicheren Verbindung akzeptiert wird.

Aus welchen Gründen dieser Fehler nun entsteht ist mir selbst nicht ganz klar.
Fraglich ist jedoch ob Apple hier nachbessern wird. Sollte der Fehler aber aufgrund veralteter Software entstehen ist dies unwahrscheinlich.

Wenn ihr diesen Fehler auch schon hattet und vielleicht konkretere Infos dazu habt, dann freue ich mich natürlich über Euren Bericht in den Kommentaren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>