Sinnfrei im Blog #30 – Jubiläumsfolge

Sinnfrei im Blog #30 – Jubiläumsfolge: Best off 2009 bis 2014.

Zugegeben, 30 Folgen in 5 Jahren zu schaffen ist keine Höchstleistung und machen gerade mal 6 Folgen pro Jahr. Teilweise musste ich es auch sträflich aus beruflichen Gründen vernachlässigen.

Die letzte Jubiläumsfolge war Sinnfrei im Blog #10, in der Majus mich sehr gut vertreten hat.

Nun feiern wir eine weitere Folge Sinnfrei im Blog mit der Nr. 30 Continue reading

Cut and past im Macintosh OS X Finder – oder: ⌘ + x möglich?

Als ich damals von der Windows in die Macintosh Umgebung gewechselt bin habe ich so einige Arbeitsabläufe und Tastenkürze mitgenommen, die ich mir auch bei meinem ständigen Arbeitsalltag nicht abtrainieren wollte.

Einer dieser Tastenkürzel oder auch Shortcuts genannt ist das bekannte „ausschneiden“, also auf Windows STRG + X bzw. unter Macintosh cmd + x. Im Grunde ist diese Funktion auch in allen Programmen enthalten, außer im Finder. Ordner oder Dateien zu verschieben ist dort mit diesem Tastenkürzel leider nicht möglich.
Apple Tastatur – Shortcut von neuen Mac Betriebssystemen zum

Man begründete es lange Zeit damit, dass Dateien die sich in der Zwischenablage befinden und unter Umständen vergessen gehen können dann einfach weg wären.
Und wir alle wissen wie schwerwiegend ein Datenverlust sein kann, daher eigentlich eine passable Antwort.

Dennoch! Ich möchte eine Datei auch verschieben können und siehe da, ab Mac OS X 10.7 funktioniert diese Funktion auch tadellos. Aber nicht wie gewohnt mit cmd + x sondern so:
Continue reading